ÖM St. Radegund - letzte WM Quali

Vergangenes Wochenende fand im oberösterreichischen St. Radegund die österreichische Staatsmeisterschaft, sowie die letzte Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Berlin statt.

 

Das Team des Vereins der Islandpferdefreunde Steiermark (VISt) konnte dort einmal mehr mit überragenden Leistungen brillieren. Dabei wurden nicht nur zahlreiche Meistertitel errungen, sondern 9 der 14 Equipemitglieder für Berlin stellt alleinig die VISt! Solch eine große Anzahl an Reitern hat uns noch nie auf einer Weltmeisterschaft vertreten und wir sind überaus stolz auf unsere Reiter. Insbesondere die Jugend ist stark vertreten, denn 6 der 7 Jugendlichen des Teams starten für unseren Verein. Dies beruht auf einer soliden Ausbildung von Pferd und Reiter in unserem Heimatstall, dem Islandpferdereithof Piet Hoyos in Semriach.

 

Der Hof ist ein äußerst renommierter Reitbetrieb, einer der führenden Höfe in Österreich und international bekannt. So konnten wir in unserer Jungschmiede so manchen Reitschüler vom Anfänger zum WM Teilnehmer ausbilden.

 

Die WM wird - wie auch schon 2013 - ein großes Event in der deutschen Hauptstadt, bei dem 20.000 Besucher erwartet werden! Wir freuen uns darauf!

 

KINDER

  • Milena Bauer (1. Platz T6)

JUGEND

  • Jana Haberlik
    (1. Platz C4, 1. Platz V2)
  • Luca Bauer
    (2. Platz T3, 3. Platz C4)

YOUNG RIDERS

  • Kerstin Nadegger
    (2. Platz F1)
  • Nina Borstnar
    (1. Platz C5, 1. Platz F1, 3. Platz PP1, 3. Platz T2)
  • Anna Sager
    (2. Platz T2)
  • Julia Schreiber
    (1. Platz T2)
  • Anastasia Leiminger
    (1. Platz C4, 1. Platz V1)

ERWACHSENE

  • Piet Hoyos
    (1. Platz F1, 1. Platz C5)
  • Pierre Sandsten-Hoyos
    (1. Platz F1, 1. Platz T1 - durch schwedische Staatsbürgerschaft nicht im Ranking)
  • Gerrit Sager
    (1. Platz T2, 1. Platz V1, 1. Platz C4)
  • Jasmin Scherübel
    (2. Platz T2)


 Folgende ReiterInnen konnten sich einen Meistertitel sichern:

Young Riders

Kerstin Nadegger (2. Platz F1)

Nina Borstnar (1. Platz C5, 1. Platz F1, 3. Platz PP1, 3. Platz T2)

Anna Sager (2. Platz T2)

Julia Schreiber (1. Platz T2)

Anastasia Leiminger (1. Platz C4, 1. Platz V1)

 

Erwachsene

Piet Hoyos (1. Platz F1, 1. Platz C5)

Pierre Sandsten-Hoyos (1. Platz F1, 1. Platz T1 - durch schwedische Staatsbürgerschaft nicht im Ranking)

Gerrit Sager (1. Platz T2, 1. Platz V1, 1. Platz C4)

Jasmin Scherübel (2. Platz T2)

 


Folgende ReiterInnen unseres Vereines vertreten Österreich dieses Jahr in Berlin:

Jugend

Kerstin Nadegger

Nina Borstnar

Anna Sager

Julia Schreiber

Anastasia Leiminger

Christian Leitner (Reserve)

Erwachsene

Piet Hoyos

Pierre Sandsten-Hoyos

Gerrit Sager

Erwachsene

Piet Hoyos

Pierre Sandsten-Hoyos

Gerrit Sager



31.5-2.6.2019: 3. WM-Qualifikationsturnier & Österreichisches Gæðingakeppni Championat 2019

Wir - als Veranstalter - freuen uns das 3. WM-Qualiturnier + Österr. Gaedingakeppni Championat 2019 bei uns am Islandpferdehof Piet Hoyos in Semriach austragen zu dürfen. Wir freuen uns auf ein nettes Wochenende mit zahlreichen Startern und Besuchern!


Nennschluss ZNS: 6.5.2019 (online auf www.oeps.at bis 13.5.2019)

Download
3. WM-Qualiturnier 2019
Qualiturnier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 430.1 KB
Download
Gaedingakeppni Championat 2019
Gaedingakeppni 31.05.-01.06.19.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.3 KB


Springkurs mit Madeleine Weiss

Am 6. und 7. April 2019 fand ein Springkurs mit Madeleine Weiss in Semriach statt. Einige begeisterte (vor allem junge) ReiterInnen nahmen daran teil und meisterten auch die höheren Sprünge bravourös. Einige darunter sprangen sogar 60cm Hindernisse auf der Ovalbahn ohne zu zögern.

 

Wir sind sehr stolz auf unseren mutigen Nachwuchs!


Fotonachlese Kärntner Meisterschaften 2019

Zahlreiche VISTler & VISTlerinnen waren bei den Kärntner Meisterschaften in Leibsdorf am Islandpferdehof Rapoldi mit von der Partie und kehrten mit zahlreichen, großen und kleinen Erfolgen zurück. Wir sind sehr stolz auf euch und gratulieren recht herzlich!


Erfolgreicher VIST-Nachwuchs in Stadl Paura

Vergangenes Wochenende starteten 2 begeisterte Nachwuchsreiter der VIST auf der Trieb Hallentrophy in Stadl Paura. Luca Bauer startete auf Mergur frá Selfossi und gewann als Reiter der Kinderklasse die Jugendwertung in der Töltprüfung T8 mit einer überragenden Gesamtnote von 6,50 Punkten im Finale. Somit setzte er sich sowohl gegen seine oft wesentlich ältere, als auch internationale Konkurrenz durch und konnte mit einer schönen Darbietung überzeugen.

 

Doch der Apfel fällt bekanntlich nicht weit vom Stamm - seine jüngere Schwester Milena Bauer startete auf ihrem hübschen Sólbaki vom Vindstadir und konnte sich im Jugend V5 einen Finalplatz sichern. In der Endrunde konnte sie sich sogar einen Platz vorarbeiteten und gewann somit die Kinderklasse im Viergang. Wir sind sehr stolz auf unsere zwei talentierten Nachwuchsreiter!

 

Außerdem präsentierte unser VIST-Neuzugang Madeleine Weiss ihren schicken Schimmelhengst Stormur frá Djúpárbakka auf dem ersten gemeinsamen Turnier. Trotz etwas Pech im Rennpass begeisterte sie Richter und Zuseher mit ihrer harmonischen Vorstellung. Sehr stolz sind wir auf unser Trio, da sie 2. im Team-Mehrgang wurden und mit schönen Noten belohnt wurden. Weiter so!


Erfolgsmeldungen für die VISt

Wir sind wahnsinnig stolz - denn folgende VISt-Mitglieder sind für den Nationalkader nominiert:

 Arno Braschel
Gerrit Sager
Jasmin Scherübel
Marie Lichtenegger
Petra Reiter-Tropper
Pierre Sandsten-Hoyos
Piet Hoyos

Von Herzen gratulieren wir unserer Nina Borstnar (Jugendreferentin der VISt) zum Islandpferde Übungsleiter! Wir haben es sowieso gewusst, dass du das mit Bravour meistern wirst... ;-)



SPORTLEREHRUNG am 5. Jänner 2019 in Niklasdorf

Wie auch schon in den vergangenen Jahren wurden viele erfolgreiche SportlerInnen der VISt zur Sportlerehrung am 5. Jänner 2019 in Niklasdorf eingeladen. Hierbei wurden die steirischen Meister, sowie die österreichischen Meister (Platz 1-3) geehrt. In einem festlichen Rahmen wurden die Preise (Steirischer Panther, Urkunde und Glaspokal) von Groß und Klein strahlend entgegengenommen. Trotz schlechter Witterung konnte doch ein Großteil des Teams an den Feierlichkeiten teilnehmen und den Abend bei gemütlichem Zusammensein ausklingen lassen.


STEFANIRITT UND PFERDESEGNUNG am 26. Dezember 2018

Am 26.12.2018 war es wieder einmal so weit und der alljährliche, traditionelle Stefaniritt mit anschließender Pferdesegnung fand am Islandpferdehof Piet Hoyos statt. Pater Benedikt weihte sowohl Mensch als auch Tier. Später gab es ein gemütliches Zusammensein inklusiv Mittagessen, zubereitet vom "3-Haubenkoch" Franzi. Ein herzliches Dankeschön in diesem Sinne an die Familie Andorfer, die uns jedes Jahr einen top-organisierten Tag ermöglicht, der durch zahlreiche Teilnahme geprägt ist. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!


STEIRISCHE UND BURGENLÄNDISCHE MEISTERSCHAFTEN     5.-7. Oktober 2018

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blicken wir wieder einmal zurück zu unseren "Steirischen". Weinend deshalb, weils schon wieder vorbei ist und wir wieder ein Jahr bis zum nächsten Mal warten müssen - und lachend, weil's so schön war! Rückblickend war es wieder eine sehr intensive Zeit für uns VISt-Vorstandsmitglieder + Helfer. So viele kleine und große Dinge mussten erledigt werden, sodass es ohne die zahlreichen helfenden Hände wieder mal nicht möglicht gewesen wäre. Deshalb geht an dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an jede/n Einzelne/n!

 

Wir sind uns einig: auch dieses Jahr wurde unser Einsatz wieder belohnt! Ein super Wetter, eine spitzenmäßige Versorgung für Mensch und Tier und zahlreiche motivierte Starter mit Top-Leistungen haben die Steirischen für uns heuer so besonders gemacht.

 

Abermals haben unsere VISTler gezeigt, dass sie sich auf heimischem Boden besonders wohlfühlen. Vorallem die jugendlichen und jungen Reiter zeigten eindrucksvolle Ritte: Nadine Schweiger und Anastasia Leiminiger  kämpften im T1 A-Finale um die vordersten Plätze und wurden mit einem Sieg für Skrekkur (6,50) und einem dritten Rang für Austri (6.28) belohnt. Anastasia startete als Jugendliche im A-Finale der Jungen Reiter.

 

Julia Schreiber zeigte uns mit ihrer Kaeti abermals, dass sie in ihrer Lieblingsprüfung, der T2, kaum Gegner hat. Mit einer Endnote von 6,84 konnte sie sich den Sieg im A-Finale holen. Auch Nina Borstnar und ihr Spadi brachten einen tollen Ritt auf die Bahn und wurden mit dem dritten Rang (6,04) belohnt.

 

Auch in der Töltprüfung T3 war die VISt stark vertreten: im A-Finale der Jungen Reiter gingen die Platzierungen 2-5 an an uns: Lea Baier (5,61), Kerstin Nadegger (5,39), Nina Borstnar (5,33) und Juliane Biebl (5,17) mussten sich nur hinter Martina Pleschounig geschlagen geben. Gratulation dafür! In der Vorentscheidung der Jugendlichen standen Jana Haberlik und Vitnir (5,63) an erster Stelle. Nicht zu vergessen ist Luca Bauer, einer unserer jüngsten Starter, übte sich erstmals auch in der Sport-B-Prüfung T3 und eritt promt 5,27 Punkte. Nur weiter so!

 

Auch im Viergang V1 konnten unsere VISTlerInnen super punkten: Die Jugendichen Anna Sager und Anastasia Leiminger matchten sich in der Vorentscheidung und machten sich im A-Finale endgültig den Sieg aus. Ganz oben am Stockerl stand schlussendlich Anna mit ihrem Askur mit sagenhaften 6,97 Punkten. Nur knapp dahinter schaffte es Anastasia mit ihrem Nói (6,73). Bei den jungen Reitern eritt Julia Schreiber einen Stockerlplatz mit 6,17 Punkten.

Ebenso in der V2 gab es schöne Leistungen zu sehen: Nina Borstnar zeigte, dass sie mit ihrer Stute Gellivör schon tolle Fortschritte gemacht hat. Im A-Finale erreichte sie mit 5,53 den zweiten Platz. Knapp dahinter lag Lea Baier mit ihrem Augasteinn (5,50). Im A-Finale der Jugendlichen wurde es besonders spannend: Anna Sager und Stákur sowie Jana Haberlik mit Vitnir erritten die idente  Punktezahl von 6,33. Nach dem Stechen konnte Anna den obersten Platz am Stockerl für sich gewinnen. Herzlichen Glückwunsch zu diesen schönen Ritten!

 

Auch in den Fünfgang-Bewerben mischte die VISt ganz vorne mit. Das F1 Finale der Jungen Reiter war das Finale des VIStler: Herzliche Gratulation an Pierre Sandsten-Hoyos mit Búi zum Sieg im F1 mit wahnsinnigen 6,88. Ganz knapp dahinter (6,86) schaffte es Kerstin Nadegger mit ihrem Dímon, gefolgt von Christian Leitner (6,83), Nina Borstnar (6,43) und Lisa Kuntschky (6,29). Wir sind wahnsinnig stolz auf unsere Fünfgang-Truppe!

 

 

Auch in der Erwachsenen-Klasse konnten unsere VISt-Mitglieder glänzen: Unser ÖIV Präsident Arno Braschel erritt 6,11 und den somit 5. Rang im A-Finale der Töltprüfung T1. In der Töltprüfung T2 gab es ein wahnsinnig spannendes A-Finale unserer VIStler zu sehen. Schlussendlich gab es abermals Rang 1 für Marie Lichtenegger mit Dynblakkur (7,46), gefolgt von Jasmin Scherübel mit Hálegur (7,17) und Gerrit Sager mit ihrer Stute Solbrún (6,88).

 

Im Finale der V1 der Allgemeinen Klasse erinnern wir uns gerne an den tollen Siegesritt von Gerrit Sager mit Ardur (7,13) zurück. Der 4. sowie 5. Rang ging an Jasmin Scherübel, bzw. Arno Braschel.  Im V2-Finale schaffte es Gerrit Sager mit Solbrún auf den zweiten, Marie Lichtenegger auf den fünften Rang.

 

Hausherr Piet Hoyos rundete die fantastischen Leistungen ab und erritt mit 6,91 Punkten auf Gáll den Meistertitel im F1.

 

In der T3 verpasste Hans Pfaffen nur ganz knapp den ersten Platz (6,33). In der T5 schaffte es Siegfried Witek auf den 3. Rang (5,17). Auch in der T7 gab es eine strahlende Siegerin aus der VISt: Gabriele Hagn gewann mit einem ordentlichen Vorsprung promt bei ihrem ersten Turnierstart. Ebenso bei der V5 - auch hier schaffte es Gabriele bis ganz rauf aufs Stockerl. Knapp dahinter landete Christina Petru mit ihrem Hvati mit 5,88 Punkten - herzlichen Glückwunsch!

 

Unseren Steirischen Kombinationsmeistern Petra Reiter-Tropper, Gerrit Sager, Nina Borstnar, Julia Schreiber, Anastasia Leiminger und Milena Bauer dürfen wir nochmals besonders gratulieren!

 

Vielen Dank für dieses wunderschöne Turnierwochenende!                     


Download
"Meister"leistungen zusammengefasst!
Steirische Meister 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 779.9 KB

Fotonachlese Steirische & Burgenländische Meisterschaften 2018

© Anika Neugebauer & Simon Ceh - Herzlichen Dank für die Fotos!


Österreichische Staatsmeisterschaft 7.-9. Juli 2017

Von 7.-9. Juli war’s wieder so weit: Die Österreichischen Staatsmeisterschaften und 3. WM-Qualifikation fanden im schönen Semriach am Islandpferdehof Piet Hoyos statt. Zwei Wochen ist es schon wieder her – also höchste Zeit, dieses Wochenende nochmals Revue passieren zu lassen.  Rückblickend war für uns Vereinsmitglieder eine sehr zeitintensive und – zugegebenermaßen – anstrengende Vorbereitungszeit zur ÖM. So viele Kleinigkeiten sind es, die man als Organisator eines Events in diesem Ausmaß niemals ohne fleißige Helferleins und Unterstützern schaffen kann. Deshalb geht an dieser Stelle noch einmal ein großes Dankeschön an jede einzelne helfende Hand.

 

Wir sind uns einig: unser Einsatz wurde belohnt! Ein Traumwetter wie es im Bilderbuch steht, eine spitzenmäßige Versorgung für Mensch und Tier und zahlreiche motivierte Starter mit Top-Leistungen haben die ÖM für uns so besonders gemacht.

 

Neben einer Riesengaudi, die das Wochenende nie auf der Strecke blieb, machte es uns besonders stolz – trotz des großen Starterfeldes – viele Reiter der VISt in einigen Bewerben ganz vorne mitkämpfen zu sehen. Vor allem die Jugendlichen unseres Vereins bewiesen abermals, dass sie eigentlich schon zu den ganz Großen zählen: Anna Sager und Anastasia Leiminger battelten sich in der V1 (Jugendklasse) und erreichten nach tollen Ritten in einem sehr spannenden Finale die ersten beiden Plätze. Nicht nur mit Hreimur war Anna mehr als erfolgreich – mit ihrem Örvar erreichte sie sogar den dritten Rang in der Gesamtwertung Viergang. Auch Jana Haberlik zeigte uns unter anderem in der F2 eindrucksvoll, dass sie und ihr Vitnir jetzt schon ein Dreamteam sind: für ihre Leistung wurde sie prompt mit einem 3. Platz belohnt. Nicht zu vergessen ist auch die Leistung von Lisa Kuntschky mit ihrem Fleygur: Gratulation zu deinem 3. Rang in der T3!

 

Last but not least unter den „Fast-Erwachsenen“: Liebe Nina Borstnar, wir freuen uns von Herzen für dich, dass du – die Meisterin im Fünfgang der Jungen Reiter – uns bei der WM in Oirschot vertreten wirst und für dich damit ein riesen Traum in Erfüllung geht. Alle Draumen sind für dich und Spadi gedrückt!

 

Auch in der Erwachsenen-Klasse zeigten die Reiter der VISt eindrucksvoll, dass sie ganz vorne mit dabei sind: Der T1-Meistertitel geht an Marie Lichtenegger auf Náttar frá Porláksstödum. In der T2 gingen die ersten zwei Plätze abermals an unseren Verein: Wir gratulieren der Österreichischen Meisterin Marie Lichtenegger auf Dynblakkur und unserer Vizemeisterin Jasmin Scherübel auf Háleggur. Alles Gute liebe Marie, für deinen Start in Oirschot!

 

Auch in der V1 ging erneut die ersten Plätze an die VIST: den Meistertitel holte sich Gerrit Sager mit ihrem neuen Pferd Askur frá Laumyri, Vizemeisterin wurde Marie Lichtenegger auf Náttar. In der 4-Gang-Gesamtwertung freut sich die VISt sogar über ein Triple:

 

1.       Platz Anna-Lisa Dorsch auf Naddur vom Schluensee

2.       Marie Lichtenegger auf Náttar frá Porláksstödum

3.       Jasmin Scherübel auf Háleggur vom Lipperthof

 

Hausherr Piet Hoyos sicherte sich den Meistertitel im F1 mit Bui frá Husavik und der Vizemeistertitel im Speedpass ging an Petra Reiter-Tropper und ihrem flotten Gáski. In der 5-Gang-Gesamtwertung konnte Mira Sofie Witek auf ihrem treuen Vidar den Vizemeistertitel für die VISt holen. Herzliche Gratulation!

 

Eine letzte Gratulation geht auch an unsere Sport-C Reiter. Den Viergang rockten unsere Mädels Nicola und Chrissy: Den kleinen Patzer in der Vorentscheidung der V5 machte Chrissy Petru mit ihrem Hvati im Finale wieder gut und erreichte so den 1. Platz. Auch in der V3, V9 und T5 waren unsere VISt’ler ganz vorne mit dabei. Auch die besten Sport-C-Reiter des Wochenendes wurden geehrt: Lukas Schreiber (Allgemeine Klasse), Flora Fürnsinn (Jugendklasse) und Franziska Wallnsdorfer (Kinderklasse).

 

Allen Platzierten herzliche Gratulation und danke für dieses wunderschöne Turnierwochenende!                      

Österreichische Meister - Jugendklasse

Einzelmeister

Tölt T1

1. Platz

Nathalie Schmied - Vafi frá Stóra-Hofi

Gastreiter (ITA)

 

 

 

 

Tölt T2

1. Platz

Anna Sager - Örvar frá Sauðanesi

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

 

 

 

Tölt T3

1. Platz

Nathalie Schmied - Þráinn vom Wiedenhof

Gastreiter (ITA)

 

2. Platz

Lisa Kuntschky – Fleygur frá Kvistum

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Pascale Dahmer - Árný frá Eystri-Hól

Verein Islandpferde Schloß Sachsengang

       

Tölt T4

1. Platz

Jana Haberlik - Vitnir von Semriach

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Celina Krampl - Tíbrá frá Skriðu

IPV Nordsol

 

 

 

 

4-Gang V1

1. Platz

Anna Sager - Hreimur frá Holum

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Anastasia Leiminger - Nói frá Laugabóli

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

 

 

 

4-Gang V2

1. Platz

Anna Sager - Örvar frá Sauðanesi

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Nathalie Schmied - Þráinn vom Wiedenhof

Gastreiter (ITA)

 

3. Platz

Leonie Illgoutz - Spaði frá Lundi

Islandpferdereitverein Leibsdorf

 

 

 

 

5-Gang F2

1. Platz

Vanessa Pleschounig - Alvar von Kramersbruch

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

1. Platz

Lilli Zelsacher - Flugar von Lueg

Islandpferde Reitclub Weistrach

 

3. Platz

Jana Haberlik - Vitnir von Semriach

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

Passprüfung PP1

1. Platz

Lilli Zelsacher - Flugar von Lueg

Islandpferde Reitclub Weistrach

 

2. Platz

Vanessa Pleschounig - Alvar von Kramersbruch

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

 

 

 

Speedpass P2

1. Platz

Lilli Zelsacher - Flugar von Lueg

Islandpferde Reitclub Weistrach

 

2. Platz

Vanessa Pleschounig - Alvar von Kramersbruch

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

Gesamtmeister

4-Gang

1. Platz

Nathalie Schmied - Þráinn vom Wiedenhof

Gastreiter (ITA)

 

2. Platz

Nathalie Schmied - Vafi frá Stóra-Hofi

Gastreiter (ITA)

 

3. Platz

Anna Sager - Örvar frá Sauðanesi

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

 

Österreichische Meister – Junge Reiter

Einzelmeister

Tölt T1

1. Platz

Johanna Wallnsdorfer - Höldur vom Schluensee

Reitverein Schierling

 

2. Platz

Martina Pleschounig - Háfeti von St. Radegund

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

3. Platz

Johanna Kirchmayr - Hani von Hof Osterkamp

Islandpferde Reitclub Weistrach

 

 

 

 

Tölt T2

1. Platz

Frederic Feldmann - Sverta vom Forstwald

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

2. Platz

Carole Herritsch - Askur von Heidmoor

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

3. Platz

Theresa Hicker - Fengur frá Brú

Islandpferdeverein Frelsi

 

 

 

 

Tölt T3

1. Platz

Kerstin Nadegger - Dímon frá Árbakka

Union Reit- u. Fahrverein Oberhaitzing

 

2. Platz

Andre Samplawski - Björn von Riedelsbach

Gastreiter (GER)

       

Tölt T4

1. Platz

Anna-Katharina Vas - Eros vom Fassenhof

Reitvereinigung für Islandpferde Babenberg

 

2. Platz

Nadine Schweiger - Solbaki vom Josefi Hof

Vereinigung der Islandpferde Steiermarks

 

3. Platz

Julia Spitzer - Straumur frá Efra-Hvoli

Pferdefreunde Ampflwang

 

 

 

 

4-Gang V1

1. Platz

Johanna Wallnsdorfer - Hjörtur frá Feti

Reitverein Schierling

 

2. Platz

Frederic Feldmann - Piltur von Aegidienberg

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

3. Platz

Martina Pleschounig - Háfeti von St. Radegund

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

 

 

 

4-Gang V2

1. Platz

Laura Holzbauer - Illugi frá Feti

Reit- und Voltigierverein Krebsenbachhof

 

2. Platz

Kerstin Nadegger - Dímon frá Árbakka

Union Reit- u. Fahrverein Oberhaitzing

 

3. Platz

Angelika Lehner - Tjaldur vom Störtal

Islandpferde Reitclub Weistrach

 

 

 

 

5-Gang F1

1. Platz

Carole Herritsch - Snjall frá Vatnsleysu

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

2. Platz

Nina Borstnar - Spaði frá Hvoli

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Isabella Steck - Galdur frá Flagbjarnarholti

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

 

 

 

5-Gang F2

1. Platz

Anna-Katharina Vas - Eros vom Fassenhof

Reitvereinigung für Islandpferde Babenberg

 

2. Platz

Julia Spitzer - Straumur frá Efra-Hvoli

Pferdefreunde Ampflwang

 

3. Platz

Isabella Steck - Hrefna fra Skyggefaxe

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

Passprüfung PP1

1. Platz

Nina Borstnar - Spaði frá Hvoli

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Paula Chmelik - Náttdís vom Eylershof

Islandpferde Reitclub Weistrach

 

3. Platz

Isabella Steck - Galdur frá Flagbjarnarholti

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

 

 

 

Speedpass P2

1. Platz

Johanna Kirchmayr - Sylgja frá Grund II

Islandpferde Reitclub Weistrach

 

2. Platz

Paula Chmelik - Náttdís vom Eylershof

Islandpferde Reitclub Weistrach

 

3. Platz

Isabella Steck - Hrefna fra Skyggefaxe

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

Gesamtmeister

5-Gang

1. Platz

Nina Borstnar - Spaði frá Hvoli

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Carole Herritsch - Askur von Heidmoor

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

3. Platz

Anna-Katharina Vas - Eros vom Fassenhof

Reitvereinigung für Islandpferde Babenberg

 

 

 

 

4-Gang

1. Platz

Carole Herritsch - Höfðingi frá Sælukoti

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

2. Platz

Johanna Wallnsdorfer - Hjörtur frá Feti

Reitverein Schierling

 

3. Platz

Theresa Hicker - Fengur frá Brú

Islandpferdeverein Frelsi

 

 

Österreichische Meister – Allgemeine Klasse

Einzelmeister

Tölt T1

1. Platz

Bara Eliasdottir - Ólga frá Hoftúni

Reitverein Der Windhof

 

2. Platz

Marie Lichtenegger - Náttar frá Þorláksstöðum

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Gunnar Johannes Hoyos - Vagna vom Vindstaðir

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

 

 

 

Tölt T2

1. Platz

Marie Lichtenegger - Dynblakkur frá Þóreyjarnúpi

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Jasmin Scherübel - Hálegur vom Lipperthof

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Daniela Pogatschnig - Effekt frá Meðalfelli

Islandpferdefreunde Kremstal

 

 

 

 

Tölt T3

1. Platz

Carina Mayerhofer-Piber - Hrafnar frá Ragnheiðarstöðum

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

2. Platz

Katharina Hilmar - Sóley vom Falknerhof

Islandpferdeverein Frelsi

 

3. Platz

Bara Eliasdottir - Silfra frá Hoftúni

Reitverein Der Windhof

       

Tölt T4

1. Platz

Mira Sofie Witek - Viðar frá Jaðri

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Christiane Samplawski - Sörvi vom Bärenfilz

Islandpferdefreunde Brombeerhof

 

3. Platz

Elke Schäfer - Mysingur vom Seebühl

Islandpferdehof Mooskirchen

 

 

 

 

4-Gang V1

1. Platz

Gerrit Sager - Askur frá Laugamýri

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Marie Lichtenegger - Náttar frá Þorláksstöðum

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Isabelle Köckeritz - Arndís vom Bienwald

Gastreiter (GER)

 

 

 

 

4-Gang V2

1. Platz

Isabelle Köckeritz - Fjölnir frá Breiðabólsstað

Gastreiter (GER)

 

2. Platz

Ulrike Bernsteiner - Frosti frá Skarði

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

3. Platz

Bara Eliasdottir - Tign fra Hoftuni

Reitverein Der Windhof

 

 

 

 

5-Gang F1

1. Platz

Piet Hoyos - Búi frá Húsavík

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Carina Mayerhofer-Piber - Hrafnar frá Ragnheiðarstöðum

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

3. Platz

Katharina Hilmar - Sóley vom Falknerhof

Islandpferdeverein Frelsi

 

 

 

 

5-Gang F2

1. Platz

Marie Lichtenegger - Hneta vom Ginsterhof

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Angelika Leonhard - Héðinn vom Geierkogel

RSC Islandpferdehof Geierkogel

 

3. Platz

Sebastian Burghart - Augasteinn frá Hrisdal

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

Passprüfung PP1

1. Platz

Höskuldur Adalsteinsson - Aron vom Wotanshof

Islandpferde Reitverein am Forsthof

 

2. Platz

Mira Sofie Witek - Viðar frá Jaðri

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Christiane Samplawski - Sörvi vom Bärenfilz

Islandpferdefreunde Brombeerhof

 

 

 

 

Speedpass P2

1. Platz

Höskuldur Adalsteinsson - Aron vom Wotanshof

Islandpferde Reitverein am Forsthof

 

2. Platz

Carina Mayerhofer-Piber - Hrafnar frá Ragnheiðarstöðum

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

3. Platz

Petra Reiter-Tropper - Gáski frá Garðsá

Vereinigung der Islandpferde Steiermarks

 

Gesamtmeister

5-Gang

1. Platz

Carina Mayerhofer-Piber - Hrafnar frá Ragnheiðarstöðum

Sportunion Pferdefreunde im Schwabenlandl

 

2. Platz

Mira Sofie Witek - Viðar frá Jaðri

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Katharina Hilmar - Sóley vom Falknerhof

Islandpferdeverein Frelsi

 

 

 

 

4-Gang

1. Platz

Anna-Lisa Dorsch - Naddur vom Schluensee

Vereinigung der Islandpferde Steiermarks (ST)

 

2. Platz

Marie Lichtenegger - Náttar frá Þorláksstöðum

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Jasmin Scherübel - Hálegur vom Lipperthof

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

 


Alles Gute unserem WM-Team für Oirschot!

Susanne Jelinski (Betreuung Team allgemeine Klasse), Hannah Chmelik (Betreuung Team Junge Reiter), Sarah Höfinger, Anna-Lisa Dorsch, Johanna Wallnsdorfer, Nina Borstnar, Carole Herritsch, Lena Ristic, Daniela Pogatschnig, Lisa Förster, Carina Mayerhofer-Piber, Marie Lichtenegger, Oliver Kubinger, Höskuldur Adalsteinsson, Johannes Hoyos (von links nach rechts)

Alle Infos zur WM gibt es hier!


Ein Bericht zur MEM Indoors 2017

So schnell vergeht die Zeit – drei Wochen ist die MEM Indoors in Stadl Paura schon her und doch ist sie noch in aller Munde. Es wurden uns schöne Prüfungen gezeigt und nichts ließ hier zu wünschen übrig! Die Organisation, das Team der V.I.St. und nicht zu vergessen, auch engagierte Jugendliche anderer Vereine, gaben ihr Bestes. Es war eine Veranstaltung auf hohem Niveau und wie der Name „Mitteleuropäische Indoormeisterschaften“ schon vermuten lässt, auch mit vielen Startern aus anderen Ländern gut besetzt.
Die Reiter der V.I.St. konnten ausgezeichnete Platzierungen erreiten!
 
V2 Jugend
1. EA           Anastasia Leiminger      Nói frá Laugabóli                        6,33
2. EA           Christian Leitner           Rammur frá Höfðabakka             6,13
3. EA           Lisa Kuntschky             Vitnir von Semriach                    5,93
 
V1 Allgemeine Klasse
4. B-Finale  Arno Braschel                Hlynur fra Ragnheiðarstöðum      6,23
 
F2 Jugend
3. EA           Lea Baier                      Augasteinn frá Hrísdal                 4,43
 
F1 Allgemeine Klasse
5. A-Finale   Marie Lichtenegger       Sámur frá Litlu-Brekku                6,19
 
F1 Jugend
1. VE           Nina Borstnar               Spaði frá Hvoli                             4,87
 
T3 Jugend
1. EA            Lisa Kuntschky             Vitnir von Semriach                    5,89
2. EA            Lea Baier                      Augasteinn frá Hrísdal                5,72
 
T1 Allgemeine Klasse
14. VE          Arno Braschel              Hlynur fra Ragnheiðarstöðum       6,30
 
 
T2 Allgemeine Klasse
2. A-Finale     Marie Lichtenegger     Dynblakkur frá Þóreyjarnúpi         7,34
 
T2 Jugend
1. VE             Nina Borstnar           Spaði frá Hvoli                               6,53
 
Speedpass Jugend
1. VE             Lea Baier                 Augasteinn frá Hrísdal
 
Mannschaft
4. VE             Arno, Lisa, Anastasia, Christian, Nina                             5,87
 
Gesamtwertung
JG Viergang:  1. Lisa Kuntschky Vitnir von Semriach
JG Fünfgang: 1. Nina Borstnar   Spaði frá Hvoli
                     2. Lea Baier          Augasteinn frá Hrísdal 
von Nina Borstnar

Stefaniritt und Pferdeweihe 2016

Beinahe schon Tradition, fand auch 2016 ein Stefaniritt mit anschließender Pferdeweihe am Islandpferdehof Piet Hoyos statt.

 

Pater Benedikt lies es sich, trotz seiner Tätigkeit als Administrator des Stift Reins und Pfarrer zweier Pfarren, nicht nehmen persönlich unsere Pferde und uns zu weihen.

Der Tag hätte schöner nicht sein können und so strahlte die Sonne auch beim allseits beliebten Stefaniritt, sowie bei der Pferdeweihe.

 

Herzlich gedankt sei Familie Andorfer für die Organisation und Pater Benedikt für die schöne Weihe!


Die steirischen Meisterschaften 2016  – die VISt war wieder vorne mit dabei!

Die steirischen und burgenländischen Meisterschaften sind nun auch schon knapp ein Monat vorbei – trotzdem sollte man dieses Turnier nochmals Revue passieren lassen. Einerseits, um den „Daheimgebliebenen“ einen Einblick zu gewähren, andererseits aber auch um unsere „VIStler“ zu loben, die sich wieder einmal ausgezeichnet präsentierten.

 

Wie jedes Jahr stellte sich die Frage, ob das Wetter halten wird - bisher hatten wir bei unserem Herbstturnier in Semriach schon so ziemlich jede Wetterlage. Von Regen und Schnee bis hin zu spätsommerlichen Temperaturen. Dieses Jahr machte es den Anschein, als würden uns heiße Tage bevorstehen - so zeigte sich an den ersten beiden Turniertagen die Sonne und brachte den Einen oder Anderen zum Schwitzen. Doch zum Glück aller Leidgeplagten präsentierte sich das Wetter am Sonntag schon wieder von einer ganz anderen Seite. Deutlich kühler und auch nasser ging es in den Finaltag – die Stimmung der Zuschauer und die Leistung der ReiterInnen wurden dadurch jedoch keinesfalls gemindert. Ein Grund dafür war sicherlich der Sprecher des Turniers Henning Drath, der mit seiner Moderation für Unterhaltung und Entertainment gesorgt hat.

 

Mehr als 180 ReiterInnen nahmen an diesem Turnier teil. Nicht nur die Steiermark und das Burgenland waren hier vertreten - neben vielen österreichischen ReiterInnen, kamen auch wieder einige internationale ReiterInnen, unter anderem aus Deutschland, der Schweiz, Slowenien und auch Island.  Trotz dieses großen Starterfelds konnten sich die Reiter der VISt in vielen Bewerben durchsetzen, beziehungsweise weit vorne an der Spitze mitkämpfen.

 

Vor allem die Jugendlichen unseres Vereins beweisen immer mehr, dass sie eigentlich schon zu den Großen zählen. Anna Sager zeigte sowohl im T4 als auch im V2 tolle Leistungen und kassierte somit die Gesamtwertung Viergang in ihrer Altersklasse vor Lisa Kuntschky.  Nina Borstner konnte sich durch ihre Leistungen in ihren Bewerben die Schärpe der Fünfgang Gesamtwertung holen. Auch Anastasia Leiminger und Christian Leitner zeigten in ihren Bewerben tolle Leistungen und können somit zufrieden in die Turnierpause starten.

 

Pierre Sandsten- Hoyos und Nadine Schweiger konnten sich in der Klasse der Jungen Reiter die Meistertitel holen und so wurde Pierre Gesamtmeister im Viergang und Nadine sicherte sich den Meistertitel im Töltbewerb T1. Die Liste der steirischen Meistertitel der allgemeinen Klasse zeigt, dass die „VIStler“ gerne vorne mitmischen. Marie Lichtenegger war gleich mit mehreren Pferden am Start und zeigte durchwegs tolle Leistungen (Meistertitel T2, V1 sowie Gesamtmeister im Viergang). 

 

Petra Reiter-Tropper war auf der Passbahn kaum zu bremsen und holte sich den Meistertitel sowohl in der Passprüfung PP1, als auch im Passrennen. Der Hausherr Piet Hoyos präsentierte bei diesem Turnier seinen neuen Hengst Búi frá Húsavík und konnte sich den steirischen Meistertitel im Fünfgang holen. Neben den Siegern der Meistertitel und Gesamtwertungen waren noch viele weitere VIStler am Start und konnten mit ihren Pferden durchwegs tolle Leistungen und Platzierungen erreiten.

 

Es war wieder einmal eine sehr schöne Veranstaltung und ein guter Ausklang der Turniersaison – wir freuen uns auf nächstes Jahr, wenn wir euch wieder bei den steirischen und burgenländischen Meisterschaften begrüßen dürfen.

 

 

Steirische Meister - Jugendklasse

Tölt T3

1. Platz

Katia Kirchschlager - Trostan vom Stefanihof

Gangpferdereit- und Fahrverein Josefihof

       

Tölt T4

1. Platz

Anna Sager – Örvar frá Sauðanesi

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Katia Kirchschlager  - Túmi vom Stefaniehof

Gangpferdereit- und Fahrverein Josefihof

 

4-Gang V2

1. Platz

Anna Sager – Örvar frá Sauðanesi

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Anastasia Leiminger – Nói frá Laugabóli

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Lisa Kuntschky - Fleygur frá Kvistum

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

5-Gang F2

1. Platz

Katia Kirchschlager  - Túmi vom Stefanihof

Gangpferdereit- und Fahrverein Josefihof

 

2. Platz

Nina Borstnar - Spaði frá Hvoli

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

Passprüfung PP1

1. Platz

Nina Borstnar - Spaði frá Hvoli

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

Gesamtmeister

 

5-Gang

1. Platz

Nina Borstnar - Spaði frá Hvoli

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Katja Kirschlager – Túmi vom Stefanihof

Gangpferdereit- und Fahrverein Josefihof

 

Gesamtmeister

 

4-Gang

1. Platz

Anna Sager – Örvar frá Sauðanesi

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Lisa Kuntschky - Fleygur frá Kvistum

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Katia Kirchschlager  - Trostan vom Stefanihof

Gangpferdereit- und Fahrverein Josefihof

 

Steirische Meister - Junge Reiter

 

Tölt T1

1. Platz

Nadine Schweiger – Skrekkur frá Hnjúkahlid

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

Gesamtmeister

 

4-Gang

1. Platz

Pierre Sandsten-Hoyos – Vitnir von Semriach

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Nadine Schweiger – Skrekkur frá Hnjúkahlid

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Nadine Schweiger – Solbaki vom Josefihof

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

 

Steirische Meister Allgemeine Klasse

Tölt T1

1. Platz

Gunnar Hoyos – Vagna vom Vindstadir

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

2. Platz

Arno Braschel - Hlynur fra Ragnheiðarstöðum

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

Tölt T2

1. Platz

Marie Lichtenegger - Dynblakkur frá Þóreyjarnúpi

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Jasmine Scherübel – Háleggur vom Lipperthof

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

4-Gang V1

1. Platz

Marie Lichtenegger - Náttar frá Þorláksstöðum

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Jasmine Scherübel – Háleggur vom Lipperthof

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Arno Braschel - Hlynur fra Ragnheiðarstöðum

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

5-Gang F1

1. Platz

Piet Hoyos – Búi frá Húsavik

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Marie Lichtenegger – Austri frá Flagbjarnarholti

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

3. Platz

Mira Sofie Witek - Viðar frá Jaðri

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

Passprüfung PP1

1. Platz

Petra Reiter-Tropper - Gáski frá Garðsá

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

2. Platz

Lisa Förster - Erill frá Miðsitju

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

3. Platz

Beate Matschy – Arnar frá Blaesastödum

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

Speedpasse P2

1. Platz

Verena Rappold - Ípaka frá Ölversholti

Steirischer Reitverein Mitteregg

 

2. Platz

Lisa Förster - Erill frá Miðsitju

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

3. Platz

Petra Reiter-Tropper - Gáski frá Garðsá

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

   

Passrennen 150m

1. Platz

Petra Reiter-Tropper - Gáski frá Garðsá

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

Gesamtmeister

 

5-Gang

1. Platz

Elke Schäfer – Hólmar frá Akkureyri

Islandpferdehof Mooskirchen

 

2. Platz

Lisa Förster - Erill frá Miðsitju

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

3. Platz

Mira Sofie Witek - Viðar frá Jaðri

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

 

Gesamtmeister

1. Platz

Marie Lichtenegger – Náttar frá Þorláksstöðum

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks

4-Gang

2. Platz

Gunnar Hoyos – Vagna vom Vindstadir

Gangpferdereitklub Panoramahof

 

3. Platz

Jasmine Scherübel – Háleggur vom Lipperthof

Verein der Islandpferdefreunde Steiermarks


Die steirischen und burgenländischen Meisterschaften sind zu Ende - schön war es!


Ein Bericht von den ÖM/ ÖJM/ ÖGKM 2016 in Stadl-Paura

Vom 21.07. - 24.07.2016 fanden in Stadl Paura die Österreichischen Meisterschaften, die Österreichischen Jugendmeisterschaften, sowie die 1. Österreichischen Gaedingakeppni Meisterschaften statt. 

 

Eine stattliche Gruppe der VIST machte sich auf den Weg dahin und konnte, wie gewohnt, mit sehr guten Platzierungen von sich überzeugen!

 

Die Anlage zeigte sich in einem Zustand, der von Reitern und Pferden große Anpassungsfähigkeit und Flexibilität verlangte. Trotzdem meisterten alle ihre Bewerbe vorzüglich und es wurde für die VISt in jeder Hinsicht ein erfolgreiches Turnier, das mit einigen Meistertiteln in den verschiedensten Bewerben belohnt wurde!

 

Wir gratulieren Euch und euren Pferden sehr!

 

Die Finalergebnisse seht Ihr hier!

 

T1 Junge Reiter

01:         118     Nadine Schweiger [YR] [V.I.St. (ST)] - Skrekkur frá Hnjúkahlíð [Stechen]                6,44

 

T2 Allgemeine Klasse

02:          075     Marie Lichtenegger [AL] [V.I.St. (ST)] - Dynblakkur frá Þóreyjarnúpi      7,63

04:          105     Gerrit Sager [AL] [V.I.St. (ST)] - Örvar frá Sauðanesi    6,54

 

T3 Allgemeine Klasse

02:          107         Marie Lichtenegger [AL] [V.I.St. (ST)] - Spá frá Vöðlum               6,56

 

T3 Jugend

03:          104         Anna Sager [JG] [V.I.St. (ST)] - Hreimur frá Holum        5,33

 

T 4 Allgemeine Klasse

04:          139         Mira Sofie Witek [AL] [V.I.St. (ST)] - Viðar frá Jaðri       5,67

 

T4 Junge Reiter

04:          119         Nadine Schweiger [YR] [V.I.St. (ST)] - Solbaki vom Josefi Hof     5,17

 

T4 Jugend

03:          013         Nina Borstnar [JG] [V.I.St. (ST)] - Spaði frá Hvoli               5,87

 

V1 Allgemeine Klasse

02:          106         Gerrit Sager [AL] [V.I.St. (ST)] - Sigur frá Hólabaki             7,10

V2 Jugend

01:          104         Anna Sager [JG] [V.I.St. (ST)] - Hreimur frá Holum             6,37

02:          073         Anastasia Leiminger [JG] [V.I.St. (ST)] - Nói frá Laugabóli   6,23

 

F1 Allgemeine Klasse

03:          076         Marie Lichtenegger [AL] [V.I.St. (ST)] - Sámur frá Litlu-Brekku  6,67

 

F2 Allgemeine Klasse

01:          074       Marie Lichtenegger [AL] [V.I.St. (ST)] - Austri frá Flagbjarnarholti    6,21

 

F2 Jugend

02:          013         Nina Borstnar [JG] [V.I.St. (ST)] - Spaði frá Hvoli            6,03

 

PP1 Jugend

01:          013         Nina Borstnar [JG] [V.I.St. (ST)] - Spaði frá Hvoli            5,33

 

Speedpass Jugend

01:          013         Nina Borstnar [JG] [V.I.St. (ST)] - Spaði frá Hvoli            9,26"

 

Gæðingakeppni A

01:          107         Marie Lichtenegger [AL] [V.I.St. (ST)] - Spá frá Vöðlum               8,404

 

Gæðingakeppni B

02:          015         Brigitte Braschel [AL] [V.I.St. (ST)] - Náttar frá Þorláksstöðum   8,500

03:          105         Gerrit Sager [AL] [V.I.St. (ST)] - Örvar frá Sauðanesi    8,357

 


Wir gratulieren!

Unter der Leitung von Mariella Braschel wurde in der Karwoche, wie beinahe schon jedes Jahr, der Islandpferdereitzertifikats - , sowie der Isi-Rider 1  - Kurs abgehalten.

 

Unter dem strengen Blick von Nelly Auer, sowie dessen Assistenz Ulli Krögler, wurde das Gelernte umgesetzt und bewertet.

 

Wir gratulieren Roderick und Sophie Bloem zum Islandpferdezertifikat, sowie Stefanie Lindstaedt und Sophie Bloem zum Isi-Rider 1.